Seit 2008 in der Cloud

Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit wöchentlich neuen Fachbeiträgen, Tipps & Anleitungen, E-Books, Whitepapers und Webinaren zu Business Software-Themen, die Schweizer KMU beschäftigen.

Public Cloud Release Version 7.3 per 12.02.2023

27.01.2023 14:31:53 / von myfactory Software Schweiz AG

myfactory Software Schweiz AG

Am Sonntag, 12.02.2023  um 20.00 Uhr wird der neue Release 7.3  in die Public Cloud eingespielt. 

Einen Auszug der Erweiterungen/Verbesserungen finden Sie hier.

Bitte vergessen Sie nicht den Browser-Cache zu löschen!

Wir empfehlen Ihnen, die automatische Löschung des Browser-Caches einzustellen. Hier die Anleitung dazu.

 


2Das neuste Service Pack

Ca. alle 6 Wochen installiert myfactory Service Packs zu den Standardfunktionen zentral in der Cloud.

In der Public Cloud-Lösung entfallen eigene Installationen und das Einspielen von Updates komplett bzw. werden von myfactory übernommen, damit Ihr ERP-System immer auf dem neuesten Stand ist. Dies bedeutet, dass Sie die neuesten Funktionen und Neuerungen automatisch erhalten, damit Ihre Business-Software aktualisiert und Sie effizient arbeiten können.

Neuer Release 7.3 

Mit diesem Release erhalten Sie die aktuelle Version der myfactory 7.3.  Hier finden Sie die zahlreichen Neuerungen, Erweiterungen und Aktualisierungen zur Version 7.3.

Bitte beachten Sie, dass der Browser-Cache geleert werden muss. Wir empfehlen Ihnen, die automatische Löschung des Browser-Caches einzustellen. Hier die Anleitung dazu.


 

Folgende Highlights erwarten Sie:

   ERP - Unterstützung von Teilrechnungen und Abschlagsrechnungen mit Ausweis in Schlussrechnungen

Projekte können sich über einen langen Zeitraum erstrecken und natürlich möchte man auch vorab Leistungen abrechnen, um nicht vollständig in Vorleistung treten zu müssen. Neben Anzahlungsrechnungen können Sie nun in myfactory auch Teilrechnungen erstellen, z. B. über das bereits gelieferte Material. Damit Sie und der Kunde nach Abschluss des Projekts auch genau wissen, was passiert ist, werden alle Rechnungsbelege auf der Schlussrechnung übersichtlich aufgelistet. So sehen Sie auf einen Blick, welche Anzahlungen geflossen sind, welche Teilleistungen berechnet wurden und wie viel noch offen ist.

 

 ERP - Direkte Erzeugung von Einkaufsbelegen aus dem Artikelstamm

Natürlich bietet myfactory auch automatische Bestellvorschläge, die Ihnen Artikel anhand des aktuellen Bedarfs zur Bestellung vorschlagen. Aber manchmal muss es auch spontan funktionieren. Sie pflegen gerade Artikel in das System ein und stellen fest, dass hierzu etwas bestellt werden müsste? Einfach eine Bestellung an den gewünschten Lieferanten direkt aus dem Artikelstamm auslösen und abschicken – fertig.

 

 

 FMS - Neuer Assistent für Abgrenzungsbuchungen

Rechnungen, die über die Jahresgrenze hinausgehen oder Versicherungsbeiträge für ein Jahr im Herbst? Jeder Buchhalter kennt die Herausforderung, dass diese Beträge am Jahresende für die Bilanz abgegrenzt werden müssen. Noch interessanter ist auch die interne Betrachtung solcher Beträge. Stellt man z. B. Abonnement-Rechnungen im Oktober für zwölf Monate aus, möchte man die Umsätze betriebswirtschaftlich korrekt auf die Monate verteilt sehen. Diese Herausforderung löst der neue Assistent in myfactory. Sie tragen einfach bei jeder Buchung den Zeitraum ein, für den der Betrag gilt und myfactory löst diese Buchung korrekt auf. Übrigens, wenn Sie die Vertragsverwaltung von myfactory nutzen, erfolgt der Eintrag automatisch anhand der Vertragsdaten. Somit haben Sie jeden Monat akkurate Zahlen und immer alles im Blick.

 

 FMS - Neue Funktionen zum OP-Verrechnen Debitor/Kreditor mit Verrechnungsassistent und Verrechnungsübersicht

Sie kaufen Waren bei der Firma Müller und Firma Müller kauft Waren bei Ihnen? Warum kompliziert Geld hin und her überweisen, verrechnen Sie doch einfach die Offenen Posten untereinander. Myfactory gibt Ihnen hierfür das passende Werkzeug an die Hand. Einfach Kunde und Lieferant auswählen, die Offenen Posten markieren und myfactory gleicht diese Offenen Posten aus und generiert einen Neuen, den Sie dann ganz einfach an den Lieferanten überweisen bzw. vom Kunden einziehen können. Damit Ihr Geschäftspartner auch weiß, was passiert ist, schicken Sie ihm schnell eine Verrechnungsübersicht per E-Mail.

 

 

  ECOMMERCE - Digitalisierungstemplates "Öffentliche Terminangebote", "Vertreterportal","Kundenportal"

Ein Webportal kann so viel mehr sein als ein Webshop. Die Digitalisierungstemplates von myfactory liefern Ihnen fertige Vorlagen und Ideen für Ihre eigene Digitalisierung. Mit der Version 7.3 sind weitere Templates hinzugekommen. „Öffentliche Terminangebote“ vereinfacht es Ihnen, externen Personen Termine anzubieten. Möchten Sie eventuell Kunden eine Möglichkeit geben, ein Beratungsgespräch mit einem Spezialisten zu vereinbaren? Einfach in myfactory einen Mitarbeiter (oder ein Team) auswählen, gewünschten Zeitrahmen definieren und online stellen. Der Kunde kann sich dann aus der Liste der verfügbaren Termine den gewünschten herauspicken. Doppelbuchungen oder Terminüberschneidungen gibt es nicht, da die angezeigten Freiräume direkt aus dem Kalender des Mitarbeiters gezogen werden. Hat er einen internen Termin oder wurde bereits ein Termin gebucht, steht diese Zeit „realtime“ nicht mehr zur Verfügung.

Das Vertreterportal vereinfacht Ihren Außendienstmitarbeitern die Vertriebstätigkeit. Einfach im Portal anmelden, mit dem Kunden die gewünschten Bestellungen besprechen und abschicken. Schon landet der Auftrag über das Webportal in myfactory und kann dort direkt weiterbearbeitet werden.

Als Ergänzung zu einem Shop oder „standalone“, das Kundenportal-Template bietet Ihren Kunden Zugriff auf weiterführende Informationen zu gekauften Artikeln (z. B. Download von Handbüchern), die Möglichkeit Serviceanfragen zu stellen und auch einen gekauften Artikel erneut zu bestellen.

 

 ECOMMERCE - Verkauf Gutscheine per Webshop

Was soll man bloss verschenken? Wer sich diese Frage stellt, greift oft gerne auf einen Gutschein zurück - und der Beschenkte freut sich darüber, kann er doch selbst entscheiden, was er benötigt. Mit der neuen Möglichkeit, Gutscheine über Ihren myfactory-Webshop zu verkaufen, ermöglichen Sie Ihren Kunden individuelle Geschenke, wahlweise mit festen Beträgen oder ganz nach Lust und Laune des Käufers. Damit der Beschenkte nicht nur eine Nummer bekommt, können zu jedem Gutschein verschiedene Layouts hinterlegt werden. Der Käufer wählt das gewünschte Layout, trägt eventuell noch eine persönliche Grussbotschaft ein und erhält per E-Mail ein schön gestaltetes Geschenk.

 

 

 PPS - Auswertung Ressourcenauslastung

Mitarbeiterkapazitäten optimal zu planen ist eine grosse Herausforderung. Gerade im agilen Fertigungsumfeld, wo häufig Umplanungen erforderlich sind. Mit der neuen Auswertung Ressourcenauslastung liefert myfactory ein wichtiges Hilfsmittel. Auf einen Blick können Sie die Auslastung der Mitarbeiter erkennen, Leerläufe vermeiden und Überlastungen verhindern.

 

 

Kategorien: Neuerungen, myfactory Software Schweiz AG, Allgemein, Service Pack

Über den Autor

myfactory Software Schweiz AG

myfactory Software Schweiz AG

Die Cloud ist unsere Leidenschaft! Hinter dem Cloud-Angebot von myfactory steht ein kompetentes Team von erfahrenen Beratern, Projektleitern und Software-Entwicklern mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot. Dies macht myfactory Schweiz zum zuverlässigen Lösungs- und Implementierungspartner für jede Projektphase.

Das könnte Sie auch interessieren

Blog durchsuchen

  • Es gibt keine Vorschläge, da das Suchfeld leer ist.

News abonnieren

Whitepaper

Optimierung einer ERP-Software
Mit 10 Tipps zum Erfolg
 

Zum Whitepaper